Der Fliegende Holländer

30. Juli 2018 

Bayreuther Festspiele

© Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH

Axel Kober ließ im Orchestergraben frischen Seewind wehen und bewältigte als Thielemann-Nachfolger die im Festspielhaus akustisch fies zu dirigierende Oper geschickt.

Bettina Boyens

Frankfurter Neue Presse

Den meisten Applaus aber bekam Dirigent Axel Kober, der den "Holländer" 2016 von Christian Thielemann übernahm.

dpa

[...]es wurde ein Abend, der gar nicht so klingt, wie man sich Wagner vorstellt, wenn man ihn nur als Klischee kennt. Sondern im Gegenteil: mit Lust an Kontrasten und Farben und noch größerer Lust auf Tempo, Musik wie ein Gemälde zum Anhören[...]

Florian Zinnecker

Nordbayerischer Kurier

Kober weiß, wie er das besonders in diesem Haus komplizierte Stück dirigieren muss. Agogisch und mit Mut zum Tempo sorgt er für eine angenehme Frische.

Maximilian Maier

BR-Klassik

Musikalisch ist diese Wiederaufnahme bei Axel Kober in sehr guten Händen. Er verleugnet nicht die Vorläufer der deutschen Spieloper (Flotow, Nicolai, Lortzing), von denen Wagner ausgeht und mit Meisterhand Neues, Anderes und letzlich die große, ernste Oper formt.

Das Festspielorchester folgt ihm geschmeidig und eloquent[...]

Christian Konz

onlinemerker.com

WEITERE   REZENSIONEN

K o n t a k t

AGENTUR

MARIA ZEUGSWETTER

 

 

Dr. Raab & Dr. Böhm

(Künstleragentur)

Telefon: +43-1-512 0501-22 

Adresse: Paniglgasse 18-20/14

1040 Wien 

E-Mail: zeugswetter@rbartists.at

PErSÖNLICHES

ANGELIKA RUHLAND

 

Persönliche Referentin

(Deutsche Oper am Rhein)

Telefon: +49 211 89 254 87

Adresse: Heinrich-Heine Allee 16A, 40213 Düsseldorf
E-Mail: a.ruhland@operamrhein.de

PRESSE 

FRANK STAHMER

 

Mission Culture - moving the arts
 

 

Telefon: +43 699 81 127 040

Adresse: Kleistgasse 28/27
1030 Wien

Email: stahmer@missionculture.net

© 2018 Axel Kober. Alle Rechte vorbehalten. Inhalte, Layout, Gestaltung sowie Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Impressum | Datenschutzhinweis